Wenn du ein wenig Musik zu Hause machen möchtest, empfehlen wir dir folgendes Video. Probier es doch direkt aus:

 

 

 

 

 

Schluss mit lustig? Die Fastenzeit beginnt...

An Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Sie geht bis zum Gründonnerstag an Ostern. Ostern ist das wichtigste Fest für Christen, deshalb möchten sie sich darauf ganz besonders gut vorbereiten.

In der Fastenzeit wollen wir uns ganz auf Gott und den Glauben konzentrieren. Das geht am besten, wenn wir uns durch möglichst wenig ablenken lassen. Der richtige Name der Fastenzeit ist die "österliche Bußzeit". Das Wort "Buße" hat etwas mit "besser" zu tun: Denn in der Fastenzeit wollen wir besonders gut für Gott sein. Fasten hat deshalb auch etwas damit zu tun, Sachen erstmal nicht mehr zu machen, die nicht unbedingt gut für einen sind: Schokolade essen, Auto fahren, lange fernsehen, ....

Wer richtig fastet, isst außerdem nur einmal am Tag richtig und bis auf zwei kleine Mahlzeiten den restlichen Tag über nichts mehr. Zudem isst man freitags kein Fleisch, weil uns der Freitag an den Tod Jesu erinnert. An den Sonntagen und an besonderen Festen wird allerdings nicht gefastet. Denn für uns ist jeder Sonntag wie ein kleiner Ostertag, an dem wir daran denken, wie Jesus gestorben und dann auferstanden ist – also aus dem Tod in das neue Leben wiedergekommen ist.

Das Wort "fasten" kommt von einem althochdeutschen Wort, das bedeutet, dass man auf etwas verzichtet. Fasten heißt aber nicht nur, dass man auf etwas verzichtet – sondern auch, dass man für etwas anderes verzichtet. Wenn wir uns nicht mehr von so vielen Dingen ablenken lassen – wie vom Handy, der Spielkonsole oder dem Fernseher - können wir uns viel besser auf Gott, aber auch auf andere Menschen konzentrieren. Besonders in dieser Zeit möchten wir an die Menschen denken, die es nicht so gut haben.

Christen sind nicht die einzigen, die fasten. In allen Religionen gibt es Fastenzeiten – sie beginnen aber an unterschiedlichen Tagen und dauern nicht immer gleich lange. Im Islam zum Beispiel wird im Fastenmonat "Ramadan" tagsüber nichts getrunken und gegessen.

Die Fastenzeit hat kein festes Datum, weil auch Ostern jedes Jahr an einem anderen Datum ist. Der Ostersonntag ist immer der erste Sonntag nach dem Frühlingsvollmond und fällt auf einen Tag zwischen dem 21. März und dem 25. April. Von dort aus rechnet man sechs Wochen nach vorne im Kalender bis zum Aschermittwoch, der der Beginn der Fastenzeit ist. An Karfreitag und Karsamstag fasten wir auch noch, weil wir dann an den Tod Jesu denken – sie zählen aber nicht mehr zur Fastenzeit.

Man nennt die Fastenzeit auch die "Heiligen 40 Tage", denn früher hat man immer 40 Tage lang gefastet. Heute sind es eigentlich keine 40 Tage mehr, sondern nur noch 38: Denn wenn man die Tage zwischen Aschermittwoch und Gründonnerstag zählt und die Sonntage weg lässt, kommt man nur auf 38 Tage.

Das Misereor Hilfswerk startet jedes Jahr eine Fastenaktion für Kinder. Hier kannst du dich informieren: https://www.kinderfastenaktion.de/

Also...Schluss mit lustig? Nein, auch in der Fastenzeit kann man fröhlich sein. Die Fastenzeit lädt uns jedoch ein, über unser Leben nachzudenken.

Machst du mit? Was nimmst du dir bis Ostern vor? Willst du auf etwas verzichten oder es bewusster genießen? Willst du etwas für andere tun? Los geht´s!

 

 

 

 

 

Karneval mit der KGS Straß

 

 Herzlichen Dank an alle Kinder, die ein Bild abgegeben haben!! Allaaf!!

 

Hier findet ihr ein paar tolle Ideen für den Karneval auf Abstand 2021:

BASTELN:

LECKEREIEN selbst gemacht:

MUSIK:

VERSCHIEDENES:

 

Leider können wir in diesem Jahr nicht mit euch Karneval feiern. Aber vielleicht verkleidet ihr euch ja trotzdem oder ihr habt eine verrückte Idee, wie ihr Karneval feiert. Dann macht doch einfach ein lustiges Foto oder malt ein Bild und bringt es nächste Woche zur Schule (entweder, wenn ihr Material abgebt oder werft es in den Schulbriefkasten). Am Donnerstag ist die letzte Möglichkeit der Abgabe.Wir gestalten dann eine große Wand mit euren Bildern.    Alaaf!
                                                          

 

 

 

WINTERFÜTTERUNG DER VÖGEL

Passend zum ersten Schnee haben wir daran gedacht die Vögel zu füttern. Rund um die Schulwiese hat die Drachenklasse Meisenknödel aufgehangen. Normalerweise stellen wir unser Vogelfutter in der Schulküche selber her, aber das durften wir  in diesem Winter wegen Corona nicht.

 

 

 

 

 

INTERNALTIONALER VORLESETAG

 

Der Genuss des Lesens kann noch übertroffen werden! Vom Vorlesen!

Das hat die Drachenklasse am 20.11.20, dem internationalen Vorlesetag, mal wieder festgestellt, als ein tolles Buch vorgelesen wurde. 

Passend zu unserem Klassentier wurde uns das Buch "Drafunkel, Held der Drachenstadt" von Sarah Herzhof von unsere Praktikantin Celina Braff vorgelesen.  

Begeistert haben wir den feuerspuckenden Heldentaten von Drafunkel und Theo gelauscht. Anschließend sind viele tolle Bilde von Drafunkel, Theo und der Drachenstadt entstanden.

 

 

HALLOWEENWOCHE 

 Zum Abschluss der Halloweenwoche haben nun auch noch tierische, blutgierige Vampirfledermäuse in unserer Klasse Einzug gehalten.

 

Während der Halloweenwoche haben wir viel Spaß.

 

Gruselige Gespenster, furchterregende Monster und hässliche Hexen beschäftigen uns diese Woche. Gespenstergeschichten und Zaubersprüche bestimmen unseren Vormittag.

Natürlich darf auch die Dekoration nicht fehlen uns so sind unsere Kürbisse entstanden. die bei jedem Lüften an den Fenstern der Drachenklasse wehen.

 

Tolle Namen-Monster gestaltet aus unseren Namen in Spiegelschrift siehst du unten auf dem Plakat.

Zum Nachmalen haben wir dir die Anleitung aufgeschrieben.

  • A4 Zeichenblatt längs falten, mit der Faltkante nach unten hinlegen.
  • Vornamen mit Bleistift in Schreibschrift schreiben (kräftig aufdrücken); die Buchstaben dabei bis zur Faltkante ziehen (bei Buchstaben mit Unterlängen muss man „schummeln“).
  • Das Zeichenblatt auffalten und so hinlegen, dass der Name oben ist.
  • Die untere leere Blatthälfte jetzt nach oben falten, so dass der Name verdeckt ist.
  • Die nicht beschriebenen Seite zum Zeichner hin gegen das Licht halten (am Fenster) und den durchscheinenden Namen mit Bleistift nachschreiben, dabei gut aufdrücken (auf der Rückseite drückt sich jetzt der Name spiegelverkehrt durch).
  • Das Blatt auffalten und alle Linien mit schwarzem Fineliner nachschreiben.
  • Die geschlossenen Flächen mit Holzbuntstifte farbig gestalten (sich spiegelnde Flächen in derselben Farbe).
  • Zeichenblatt wieder falten (die Schrift ist außen) und den Namen mit kleinem weißen Rand ausschneiden.
  • Den fertigen „Doppelnamen“ auf schwarzes Tonpapier aufkleben --- fertig.

VIEL SPAß WÜNSCHT DIE DRACHENKLASSE:

 

„Rund um Europa“ war unser Thema im Sachunterricht. Mit Hauptstädten, Sehenswürdigkeiten und leckeren Spezialitäten haben wir uns beschäftig. Alle Drachenkinder haben eine Ländervorstellung vorbereitet, ein Plakat gestaltet und im Unterricht präsentiert. Es war ein toller Erfolg und die Plakate könnte ihr unten sehen.

 

 

Die Eulen schwirrten durch den Wald und haben viel gelernt und entdeckt. Wir haben in unserer Klasse eine Waldaustellung gestaltet und möchten euch daran teilhaben lassen. Steckbriefe, Baumkunstwerke, Eulen und einen Baum der Wünsche haben wir kreiert. Sehr nur selbst!

 

 


Liebe Kinder,

also den gaaanzen Tag lernen, das geht doch wirklich nicht! Ein bisschen Abwechslung muss schon sein.

 

SPORT
Wie wäre es denn mit ein ein wenig Sport?
Dann können wir euch „ALBAs tägliche Sportstunde" empfehlen.
Montags, mittwochs und freitags gibt es um 15 Uhr immer eine Grundschul-Sportstunde. Öffnet dazu einfach folgenden Link:
https://www.youtube.com/watch?v=8B8KmyPNLCk&list=PL9H8VPpyaFzNaTiIPID1KOnySXme13bba

 

MUSIK
Oder wie wäre es mit ein wenig Musik?
Hier sind ein paar Links, die euch vielleicht gefallen könnten:
https://www1.wdr.de/orchester-und-chor/wdrmusikvermittlung/schule/dackl-konzerte-schule/index.html
https://www1.wdr.de/orchester-und-chor/wdrmusikvermittlung/schule/mauskonzerte-schule/index.html
https://klangkiste.wdr.de/#/

Oder vielleicht hast du ja Lust dich für Mitmachprojekte und Konzerte anzumelden. Dann klicke hier:
https://www1.wdr.de/schule/digital/unterrichtsmaterial/webseite-onlinespiel-klangkiste-100.html
https://www1.wdr.de/orchester-und-chor/wdrmusikvermittlung/konzerte/konzert-maus-198.html
https://www1.wdr.de/orchester-und-chor/wdrmusikvermittlung/schule/sing-sing-sing-coaching-102.html
https://www1.wdr.de/orchester-und-chor/wdrmusikvermittlung/konzerte/konzert-elefant-schulkonzert-112.html

 

MATHEMATIK
Hier findest du ein paar tolle Internetseiten:

https://www.kinderfunkkolleg-mathematik.de/
https://www.klett.de/inhalt/unterrichten-von-zuhause/mathematik/112501

 

Kinderseiten, die einfach Spaß machen:

https://www.planet-schule.de/sf/spezial/grundschule/index.php

https://www.wdrmaus.de/